03. Januar



Die 10. Rauhnacht - symbolisch stehend für den Oktober 2019.

Übergang vom 02. Januar auf den 03. Januar, in der Tagesqualität des 03. Januar.

Wir sind ein Teil des Waldes.

Und das dürfen wir heute nochmals wunderbar über das 10. Ritual erfahren.

 

Noch bis vor einigen Jahrzehnten war es ganz normal mit und aus dem Wald und seinen Schätzen zu leben - ihn auch zu erleben, wenn nicht sogar essentiell.

Ob reines Brenn- oder Bauholz oder eben Früchte, Samen und Kräuter, der Alltag war sehr geprägt durch die verschiedensten Dinge.

 

Heute dürfen wir uns daran erinnert fühlen, diese unglaubliche Fülle wieder zu entdecken...

Dein Ritual zum heutigen 03. Januar:


  • Hast du schon als Kind gern im Wald für dich die kleinen Dinge entdeckt?

 

  • Was von diesen besonderen Schätzen hat dich vielleicht bis heute begleitet & geprägt?

 

  • Wie wichtig ist der Wald für dich und warum?

 

  • Bist du schonmal einem Waldwesen begegnet (Wichtel, Zwerg, Elfe, Devas, ...)?

"Gehe in den Wald

uns lass dich führen.

Staune, welcher besondere

Gegenstand dich finden wird..."

Egal ob Zapfen, Schneckenhaus, Steine, Äste, welke Blätter oder ein Stück Moos - heute darfst du aus dem Vollen des Waldes schöpfen wenn du möchtest.

 

Am besten, du gehst ohne Nachzudenken in d(ein)en Wald und lässt du intuitiv führen.

Und irgendwann wird dich irgendetwas anlächeln und deine Aufmerksamkeit an sich ziehen. Egal was es ist, gehe darauf zu und nimm Kontakt damit auf. Wenn es soweit möglich ist, dann nimm diesen besonderen Gegenstand gern mit nach Hause.

Du kannst ihn dann zum Basteln verwenden, als Deko oder für einen Altar verwenden. 

 

Ich persönlich empfehle dir, dich auch noch etwas genauer mit diesem Gegenstand und seinen Energien bzw. der Bedeutung auseinander zu setzen - meist besteht da eine Enge Verbindung zu dir und diesem Wald-Schatz.