Dein Licht ist so wichtig.



Ich kann deine Zweifel verstehen, denn ich bin selbst durch viele dieser, deiner Phasen hindurch.

Ich glaube dir, wenn du Angst hast vor dem was da kommt und was da in dir steckt.

Ich fühle so stark mit dir und mit allen anderen, wenn es darum geht, den Mut aufzuwenden seine wirkliche Wahrheit zu leben und sie zu kommunizieren.

Und ich sehe aber ebenso klar deine Stärke, dein Licht und deine Größe – die du sicherlich bereits erahnst und vielleicht noch nicht so recht weißt, damit umzugehen.

 

Du wundervoller Lichtarbeiter, ich möchte dir sagen, wie wertvoll du bist. Wie sehr ich dich und uns alle bewundere, durch wie viel Scheiß wir gehen müssen und wohl sicherlich noch gehen werden, um für uns und die Welt da zu sein. Ich bin sowas von bei dir, wenn du mir sagst, was es bereits für Opfer geben musste um dich dorthin spülen zu lassen, wo du dich derzeit befindest. Was alles von dir gehen musste & durfte, so dass du mehr & mehr frei wurdest auch wenn du es dir mit Sicherheit leichter vorgestellt hast. Die Momente und Phasen der Einsamkeit, der Schattenarbeit und tiefen Schmerzen, die allesamt nur dafür da sind und waren, damit du als weiteres lichtvolles Beispiel voran gehen kannst.

Und wir sind mittlerweile keine Randgruppe mehr oder etwa exotisch – nein, jede(r) von uns spürt sehr deutlich seine/ ihre geführten Aufgaben hier.

 

Bitte habe Mitgefühl und Verständnis auch für all jene, die von deinem Licht zu derart geblendet sind, so dass sie dich nicht erkennen oder verstehen. Es braucht oftmals Zeit und Abstand um all die Energien annehmen zu können. Erinnere dich vielleicht zurück, wie es dir so erging, als du die ersten Kontakte mit diesem besonderen Licht & Leuchten bei anderen Menschen und Wesen erfahren durftest…

 

Ja, ich weiß um uns herum tobt ein Sturm der Unwahrheiten und großen Lügen, die wir durchschauen müssen um am Ende des Tunnels nicht nur Licht zu sehen, sondern auch zu sein und zu säen – schon bereits im Tunnel, denn darin verlaufen sich die meisten.

Doch wir werden sowas von getragen und geleitet in ein zauberhaftes Zeitalter hinein, wovon wir immer mehr schmecken und an so viele bereits über unsere Facetten weitergeben konnten.

 

Glaube mir, wenn ich dir sage, dass all deine Arbeit, dein bisheriger Schmerz – dich durch den engen Kanal der Echtheit und Wahrheit zu zwängen um danach offenbart zu SEIN und zu LEBEN – sich gelohnt haben und einer der wichtigsten Beiträge für Gegenwart & Zukunft sind. Nimm es an, diesen Satz wahrhaftig anzunehmen: 

 

„DU BIST DAS LICHT DER WELT.“ (…und die Betonung liegt auf DU…)

 

Diese Worte hier sind für dich, diese Worte hier wollen dich nochmals daran erinnern, nicht aufzugeben, nicht aufzuhören, an das GUTE & SCHÖNE, an das LICHTVOLLE & WUNDERBARE zu glauben – denn du bist alles davon in (d)einer Person.

 

DEIN LICHT IST SO WICHTIG – nicht nur für uns alle, sondern vor allem für dich. Also bring dich noch mehr zum Strahlen und erlaube dir zugleich deine tiefen Schatten genau mit diesem göttlichen Licht zu beleuchten, so dass auch diese in die Liebe hineingeboren werden. 

 

Denke an unsere wärmende und liebevolle Sonne; auch wenn sie auf- und scheinbar untergeht, doch sie erlischt niemals und geht komplett aus – die Sonne ist immer aktiv und für uns da! So kannst du sie ein wenig mit dir und deiner Präsenz vergleichen, was bedeutet, du musst nicht immer zu 100% im Außen (für andere) leuchten. Erlaube auch dir Pausen zu machen und dich selbst wieder aufzutanken mit dem was dir gut tut. Denn im Innen leuchtest und strahlst du ja weiter.

 

Also bitte, öffne weiterhin dein Herz für das viele Bunte und Wunderschöne da draußen. Nimm diese ALL-LIEBE ganz ungefärbt in dich auf, mach weiter und hab vertrauen in dich, deine Leuchtkraft und zum Licht in dir, das so vieles bewirkt und schon getan hat.

 

Bitte, bitte glaube an dich, denn ich und viele andere tun es bereits ohne Zweifel…

 

Light up!

 

Tom Kraus

www.soul-reminder.com

 

(Photo: istock/ipopba)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0